Meldungen

  • Lehrveranstaltungsevaluation im Wintersemester 2020/21

    Zum Start der Vorlesungszeit steht den Lehrenden ab dem 02. November 2020 der Fragebogen Feedback.UP - Auftakt zur Verfügung. Zwei Wochen später wird der ebenfalls überarbeitete Fragebogen Feedback.UP - Verlauf bereitgestellt. Für die Evaluation der Lehrveranstaltungen wird im letzten Drittel der Vorlesungszeit der SET.UP-Fragebogen wie gewohnt zur Verfügung stehen. Über einen der bekannten Zugangspunkte können die Studierenden zu den Evaluationen eingeladen werden. Hier können Sie weiterlesen...
  • Ergebnisse der Kurzbefragung PotzBlitz „Online-Lehre 2020“

    Die Berichte zur Kurzbefragung PotzBlitz „Online-Lehre 2020“ sind da und können ab jetzt eingesehen werden. Studierende und Lehrende der Universität Potsdam waren dazu aufgerufen ihre Einschätzungen zur Umstellung auf digitale Lehr- und Lernangebote im aktuellen Sommersemester 2020 zu geben. Die Ergebnisse informieren sowohl über die Situation innerhalb der einzelnen Fakultäten als auch an der Universität insgesamt. Hier gelangen Sie zu den Berichten...
  • Lehrveranstaltungsevaluation - Pflicht oder Kür?

    Die Erfahrungen mit der Evaluation können in der Praxis sehr vielfältig sein. Während Lehrende über sinkende Teilnehmerzahlen bei der fragebogengestützten Evaluation berichten, kritisieren Studierende, dass die Befragungsergebnisse kaum kommuniziert werden. Der Beitrag greift Ergebnisse der Lehrendenbefragung auf und diskutiert mögliche Änderungen der Lehrveranstaltungsevaluation, damit letztendlich Lehrende wie Studierende vom Evaluationsprozess profitieren. Hier können Sie weiterlesen...

Über PEP

Das Potsdamer Evaluationsportal (PEP) ist das zentrale Portal für die Evaluation von Studium und Lehre an der Universität Potsdam. Weiterlesen

Ergebnisse

Bessere Arbeitsmarktchancen:Der Anteil der Masterstudierenden, die finden, dass es "voll zutrifft", dass sie mit ihrem bisherigen Abschluss (z.B. Bachelor) keine Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben, ist zwischen 2012 und 2019 von 43% auf 27% gesunken.

Studierenden-Panel zum Masterbeginn der Universität Potsdam, Wintersemester 2011/12 und Wintersemester 2018/19